Unterstützung für den Warburger Sozialdienst: Willkommene Spenden

Borgentreich. Beim Frauenfrühstück des SPD-Stadtverbandes und bei der Feier anlässlich des 50-jährigen Bestehens des SPD-Ortsvereins Borgentreich sammelten die Sozialdemokraten 200 Euro für das Frauen- und Kinderschutzhaus des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF). Ingelore Fels, Initiatorin des Frauenfrühstücks, und Marcel Franzmann, Vorsitzender des SPD-Stadtverbandes Borgentreich, übergaben diese Spende an Monika Kriwet, zweite Vorsitzende des Warburger Ortsvereins des SkF. Diese berichtete über die aktuelle Lage des Sozialdienstes und dankte den Spendern: „Jede Geldspende hilft uns in der Arbeit mit den Menschen viel weiter und unterstützt die Schutzsuchenden.“

Zurück