SPD spricht über die Friedhöfe

Eine breite Themenpalette steht bei einer gemeinsamen Sitzung der SPD-Ratsfraktion und des SPD-Stadtverbandes Borgentreich auf der Tagesordnung. Zunächst wollen die Sozialdemokraten einen Antrag zur Friedhofssatzung erarbeiten, der im Kern eine Verkürzung der Ruhezeiten auf 30 Jahre zum Thema hat. Weitere Punkte werden die Studie zum Thema „Jugend und Alkohol im Kreis Höxter“ und der Kampf gegen den Rechtsextremismus sein. Den Abschluss der Sitzung bildet ein Blick auf die Ergebnisse der Landtagswahl und auf den Stand der Dinge bei der Bildung einer neuen Landesregierung für Nordrhein-Westfalen.
Die Sitzung findet am Freitag, 4. Juni, in der Gaststätte Henkenius in Borgentreich statt und beginnt gegen 19:15 Uhr. Alle SPD-Mitglieder aus dem Stadtgebiet Borgentreich sind herzlich eingeladen.

Zurück