Klaus Twiste ist neuer Vorsitzender

Bühne. Der SPD Ortsverein hat einen neuen Vorsitzenden. In ihrer Jahreshauptversammlung wählten die Bühner Genossen einstimmig Klaus Twiste. Die bisherige Ortsvereinsvorsitzende Jutta Kropp trat nicht mehr an. Nach 16 Jahren an der Spitze sei auch mal ein Wechsel gut, so Kropp.  Mit Klaus Twiste bekommen die Bühner Sozialdemokraten einen erfahrenen und engagierten Kommunalpolitiker.

Zum zweiten Vorsitzenden wurde Stefan Waldeyer gewählt, Kassierer blieb Hans-Günter Fels ebenso wie die Schriftführerin Inge Fels. Die Beisitzer Willi Thonemann, Marcel Franzmann, Manfred Albertsmann und Jutta Kropp machen den Vorstand komplett.

In seiner Antrittsrede überreichte Klaus Twiste scheidenden Vorsitzenden Jutta Kropp ein kleines Präsent und bedankte sich für ihre erfolgreiche Arbeit vor Ort. Er erinnerte an die gemeinsamen Anfänge und wie es zu ihrem sozialdemokratischen Engagement kam. Mit einem kurzen Ausblick auf bevorstehende Aufgaben und Herausforderungen schloss er seine Rede.

Außerdem wurde bei der Jahresversammlung Willi Thonemann für 50 Jahre Parteimitgliedschaft geehrt.Landtagskandidat Marcel Franzmann dankte dem Jubilar für seine Treue:  „Willi hat in guten und in schlechten Zeiten zu den sozialdemokratischen Grundwerten Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität gestanden und sich immer aktiv eingebracht. Dafür gilt es Danke zu sagen.“ Nach den Ehrungen berichtete Franzmann über seine politischen Ziele als Landtagskandidat. Von Mobilität und Grundvorsorge über Vereinbarkeit von Beruf und Familie, Sicherheit und Bildung behandelte er viele Themen und zeigte Lösungswege auf. „Wir können im Kreis Höxter viel erreichen wenn wir dieses gemeinsam angehen. Ich möchte im Dialog mit allen für eine Stärkung des Kreises sorgen. Dafür werde ich mich mit voller Energie einsetzen“, so Franzmann. Die Bühner Genossen sicherten Franzmann die volle Unterstützung zu.

Zurück